Freitag, 16. Mai 2014

Schnappschuss am Freitag

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Ich brauche noch viel Kraft und Geduld, um auf der Arbeit weiter durchzuhalten. Im Moment ist es wieder ganz schlimm, ich fühle mich wie auf einem Pulverfass.

2. Bei diesen zwei Meldungen des Postillon (hier und hier), die ich gelesen habe, habe ich laut gelacht.

3. Die heranwachsende Generation kann angeblich, sofern sie gut ausgebildet ist, Bedingungen stellen, was den Arbeitsplatz angeht. Ich weiß nicht ob ich das glauben soll.

4. Die übernächste Woche freut mich sehr für meinen Kollegen, denn er hat Urlaub und fährt nach Spanien. Ich selbst habe vor dieser Woche einen Riesen-Horror weil ich da mit dem Chef alleine bin.

5. Früher hatte ich eine Leichtigkeit, die mir total verloren gegangen ist. Jetzt sorge ich mich wegen jedem Scheiß, insbesondere drehen sich die Gedanken dauernd um Arbeit und das macht mich traurig. Als wenn es nichts anderes gäbe im Leben.

6. Auch das Wetter ist im Moment schräg. Regen und Kälte, die die Eisheiligen brachten, sind nun hoffentlich vorbei.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts, morgen habe ich mal wieder einen Gang über den Trödelmarkt geplant und Sonntag möchte ich nicht an die Arbeit denken !

Kommentare:

  1. Ach Mist, dass die große "Reinigung", die ihr im Büro ja vor einiger Zeit hatte, fast schon wieder verpufft scheint. Trotzdem, das Leben mag nach fauelen Eiern stinken (hier bei mir auch), aber wir geben nicht auf, oder? Ich kaufe mir jetzt erst einmal einen Wunderbaum fürs Auto. ; )
    Liebe Grüße und ein zumindest ruhiges Wochenende
    Nicola

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da ist nichts mehr von übrig... es ist genau so wie es war. Ich versuche mir die ganze Zeit einzureden, "scheiß drauf, der kann mich mal", aber das miese Gefühl geht davon auch nicht weg. Nein, aufgeben kommt nicht in Frage. Ich denke schon wieder ans Bewerbungen schreiben - ein gutes Zeichen !
    Dir auch ganz viel Kraft für die nächste Zeit !!! Und lieben Dank :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
vybzbild