Donnerstag, 30. August 2012

Gehaltserhöhung!

Jaaaaaaaaa!!!!! heute ist der schönste tag für mich seit 6 monaten! ich habe vorhin eine gehaltserhöhung von 300,00 € bekommen - und das obwohl ich nicht mal nachgefragt habe - WOAHHHHH hüpf jubel (:
was hab ich im moment für ein verdammtes glück! ist mir so fremd.
ob das tatsächlich mit der jahreswachstumskarte der tod in verbindung steht? ich hatte mir die karte vor einigen tagen nochmal ausgerechnet, und dabei fiel mir ein, dass ich das schon mal gemacht habe am anfang dieses jahres, es ist aber wieder in vergessenheit geraten, mein jahresthema.
im grunde steht der tod ja nicht für physischen tod, sondern eher für vergehen und neuwerden, phoenix aus der asche etc. kurz zusammengefasst steht er für radikale veränderungen im äußeren, in der materiellen welt.
jedenfalls haben sich die veränderungen bei mir bereits krass eingestellt. das jahr 2012 hat ja bei mir mit einem aufenthalt in der tagesklinik begonnen, ich habe mein medikament gewechselt und bin mit viel neuer energie da raus gegangen.
DURCH den aufenthalt dort wurde mir mein jetziger job zu teil.
klar, vitamin B, aber auch ICH musste ja auch mal irgendwann glück haben :-)
seitdem ich die arbeit habe, sind die depressionen so gut wie nicht mehr vorhanden, es ist so als wäre mein ganzes leben einfach umgekrempelt worden.
und als wenn das alles noch nicht genug wäre, gibt es da seit einigen tagen einen neuen mann in meinem leben, den ich rein zufällig kennengelernt habe. es scheint alles zu passen wie die faust auf's auge, aber noch kann ich es nicht so recht glauben. darüber werde ich später mehr berichten.
mein herz macht jedenfalls innerliche freudensprünge und ich könnte hier gerade so rumtanzen.
die sache mit den fibroadenomen und dem glaukom ist im moment so was von nebensächlich. na und, dann habe ich mehrere chronische erkrankungen. im grunde kann man damit gut leben, da es uns hier an ärztlicher versorgung nicht mangelt. ich versuche, das beste draus zu machen.

Kommentare:

  1. Wow, ne Gehaltserhöhung... das klingt doch mal gigantomanisch!!!! - Dann hoffen wir mal, dass der neue Mann genau so viel Glück bringt und daraus was Dauerhaftes wird...

    AntwortenLöschen
  2. Super, das hast Du Dir verdient!
    Mit lieben Grüßen....
    ....Mr Spaceartist

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich das es Dir so gut geht, vielleicht kamen die Depris ja dadurch das Du unzufrieden und nicht ausgelastet warst. Glaukom habe ich auch, das linke Auge stand kurz vor der Blindheit und ich hatte Glück das meine Form mit dem Laser behandelt werden kann, ich habe jetzt drei kleine Löcher in der Iris :-) den neuen Mann gönne ich Dir auch von Herzen das ist sicher auch so ein Punkt der Dir viel Energie und Zufriedenheit bringt, l G Regina

    AntwortenLöschen
  4. danke ihr lieben :-)
    ich glaub nicht dass meins operiert werden kann, regina. aber ich werd da auf jeden fall mal nachhaken. der arzt erzählt mir sowieso viel zu wenig, und ich muss dem alles aus der nase ziehen! ich hab auf dem linken auge einen "blinden fleck" in form einer sichel. dem arzt zufolge ist das die stelle, an der der sehnerv das auge verlässt, durch das glaukom ist der nun blind. er meinte, wenn ich glück hab, wird der nicht größer.

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde mir auf jeden Fall noch eine zweite Meinung einholen, vielleicht ist ja doch noch was an dem Auge zu machen, bis vor kurzem wusste ich nicht mal das bei Glaukom gelasert werden kann. Mein linkes Auge war auch schon fast blind und hatte keine Farbe mehr, nach der OP habe ich keine Probleme mehr und auch wieder volle Sehkraft, l G Regina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
vybzbild