Donnerstag, 5. Juli 2012

Glaukom

heftig. ich hab glaukom... grüner star. unheilbar und man erblindet wenn man nicht jeden tag augentropfen nimmt. dabei wird der sehnerv langsam zerquetscht durch zu hohen augeninnendruck. rausgekommen ist es ja eher zufällig... weil ich einfach eine neue brille wollte. 2009 war noch alles in ordnung. da hab ich mal ne glaukom-untersuchung machen lassen. 10% der erkrankten erblinden daran...
das muss ich erst mal verarbeiten.
wirklich "freuen" kann ich mich nun über die gutartigen tumore nicht mehr.

Kommentare:

  1. Das zu verarbeiten ist wirklich heftig. Aber es muss ja nicht zum schlimmsten kommen.

    AntwortenLöschen
  2. Der Fenrir recht, es muss nicht zum Schlimmsten kommen!
    So, getz muß ich erst mal wieder ein paar Zombies töten gehen.

    Mit vielen Grüßen von Mr. Spaceartist!

    AntwortenLöschen
  3. OMG ... das tut mir aber leid, Schwesterherz! Das sind ja leider keine guten Neuigkeiten. Fuehl Dich ganz feste gedrueckt. Musst mir bald mal mehr erzaehlen wenn wir mal Gelegenheit haben zu sprechen. :(

    AntwortenLöschen
  4. Augentropfen vom Arzt verschrieben, täglich, das hält den Druck i.d.R. in seinen Grenzen _ Wenn dann irgendwann der Grauestar dazukommt und die Linsen gegen Kunststofflinsen ausgetauscht werden kann der Augeninnendruck auf Dauer, ohne Tropfen wieder den normalen niedrigen Wert erreichen , weil die Kunstlinsen weniger Volumen im Augeninnern vereinnahmen _ Also, Hoffen :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
vybzbild