Montag, 23. Juli 2012

Fundstück

Diese putzige kaffeemühle von Stube habe ich am samstag auf dem trödelmarkt in rüttenscheid gefunden und für den unglaublichen preis von 5.00 € (!!!!) wurde sie mein. ich wusste nicht mal, ob sie funktioniert. die ältere dame meinte nur, sie müsste funktionieren... es gibt an dem kabel einen kleinen schalter, den man drücken muss, um die maschine einzuschalten. mit großer spannung probierte ich es aus, und es ging!!!! so ein teil wollte ich immer schon haben, hatte aber die hoffnung längst aufgegeben weil die mittlerweile zu horrenden preisen gehandelt werden und auch wirklich total selten geworden sind. die kleine maschine war auf dem verkaufstisch schlecht platziert, aber sie kam nicht an meinem scanner-auge vorbei :D ich hatte ja meine "alte" (eigentlich neue) kaffeemühle vor einigen tagen verschenkt, und mir davor wieder meine alte krups aus dem schrank rausgesucht. jetzt hab ich zwei, die schon älter sind. die beiden werden wohl bis an mein lebensende halten hahahaha. diese geräte sind noch aus einer zeit, als die dinge "noch nicht kaputtgingen". jaaaaa, früher war eben alles besser. *seufz*
P.S. meine mama hat mir erzählt, dass meine oma früher in der firma Stube gearbeitet hat. also habe ich nun ein stück geschichte in meiner küche :-)

Kommentare:

  1. Jo, das ist wirklich ein Stück Geschichte. Süß, das Teil. Und auf dem Foto siehts größer aus als es eigentlich ist.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
vybzbild