Montag, 30. Juli 2012

Bombe & Leiche...

heute abend wär ich fast evakuiert worden! als ich nach hause fuhr, stand ein riesiger feuerwehrbus in der nähe meines hauses auf der straße und ich dachte noch, was isn das? denk mir nix weiter und fahr heim. dann irgendwann wurde es total still. irgendwo im unterbewusstsein laufen wohl die geräusche der straße wie ein band mit, ohne dass mans recht merkt. aber wenns still wird, dann is was komisch. ich guck raus, und da läuft jemand die straße runter, mitten auf der dorstener straße wo sonst der verkehr nur so brummt. mir schwante, dass das n polizist war. ich war mittlerweile so neugierig, dass ich mein fliegengitter deinstallierte um raus zu gucken. 

draußen standen menschentrauben und glotzten, es war aber nix zu sehen. außer der bus oben an der ampel mit warnblinklicht, die straße komplett gesperrt in beide richtungen. hatte meine freundin noch am telefon, die googelte das schnell und fand sofort eine meldung, dass 600 menschen, bis 4 häuser neben mir evakuiert werden mussten. eine 5zentner-ami-bombe war bei luftaufnahmen entdeckt worden und wurde aufwändig entsorgt. war ja hier schon öfter, aber hatte ich mal wieder glück gehabt. kein bock auf evakuierung.
jetzt gerade hab ich noch mal die seite aktualisiert, und las, dass dabei eine leiche gefunden wurde.
hier ein bericht...

Kommentare:

  1. Wow ... Leiche oder Skelett?

    AntwortenLöschen
  2. Leiche! die geistig verwirrte mutter lebte noch ganz normal in der wohnung weiter...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
vybzbild