Samstag, 24. September 2011

Prüfung bestanden, die 5.

Heute am Samstag, einige Tage danach... die Prüfung war bereits am Mittwoch, schreib ich mal was dazu. Eigentlich hab ich seit einigen Tagen kein gutes Gefühl mehr. Über die 1- in Datev konnte ich mich nicht so richtig freuen, denn die kam wahrscheinlich nur deshalb zu Stande weil die Dozentin mich mochte. es wäre wohl normalerweise eine 2. Ich war vorher extrem nervös, und mir ist bei der prüfung auch irgendwie alles schwer gefallen. dazu kommt, dass ich viel länger gebraucht habe als die anderen beiden kursteilnehmerinnen. es war anders als bei den vergangenen prüfungen.. vielleicht weil ich in diese nicht so locker rein gehen konnte. ich hab mich auch schon tage vorher ertappt wie ich immer wieder daran dachte und panik bekommen hab. naja. ich seh mich sowieso nicht als "erfolgreich", auch wenn ich jetzt in Buchhaltung gesamtnote 1 hab. mich quälen zweifel und angst vor weiteren situationen, die meinem beruflichen weg des misserfolges noch mehr die krone aufsetzen.
passend dazu kam dann am freitag ein anruf - vorstellungsgespräch am montag. ich kann mir nicht vorstellen, dass es diesmal was "gutes" ist, oder viel mehr dass es "klappt". wieso sollte es auch? wieso haben die mich überhaupt eingeladen? das frage ich mich wirklich immer wieder, wenn ich mal eine einladung bekomme. ca. 200 leute, die sich auf eine bürostelle bewerben, und fast alle davon haben ne kaufmännische ausbildung. ich nicht. wieso also lädt man mich ein? und selbst wenn von der seite her nichts verdächtiges ist, ich selber traue mir einfach bald nichts mehr zu. ich habe versagensangst, schon bevor ich weiß was ich überhaupt machen soll.
bestimmt merken so arbeitgeber das, so wie hunde merken wenn jemand angst vor ihnen hat. ein blödes gefühl. ich versuche, mir nicht das ganze wochenende nen kopf zu machen, fahre da ohne erwartungen am montag hin und sehe was die von mir wollen. zumindest nehm ich mir das jetzt mal so vor...

Kommentare:

  1. Kopf hoch. Wird schon laufen. Ich drück die die Daumen. Selbst wenn es nicht klappbt gibt es immer wieder noch andere Chancen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja Kopf hoch, Schwesterherz! Glueckwuensche zur bestandenen Pruefung und den erstklassigen Noten. And remember, no teacher gives good grades just beacause they like you. They like you because they see that you're awesome and have a lot of talent and are smart. Jawoll! You got nothing to lose on Monday, so go in there and kick some ass!! Viel Glueck! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hey vybzbild, ich drücke Dir für Dein Vorstellungsgespräch ganz, ganz, feste die Daumen!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
vybzbild